Grundstückskaufvertrag

Es könnte so einfach sein: Ein Handschlag – und das Geschäft ist perfekt. Für den Kauf eines Grundstücks reicht das aber nicht. Denn dazu ist ein notariell beurkundeter Vertrag erforderlich. Dieser ist die Grundlage für die spätere Eigentumsübertragung.
Kunden werben Kunden


Empfehlen und verdienen!
Eine Weiterempfehlung für


  • AGB-Service
  • Rechtstext-Service
  • Rechtsflatrate
  • Arbeitgeber-Paket
  • Vermieter-Paket
  • Vorsorge-Paket


ist uns bis zu 70,- Euro wert!
70 Euro Prämie
Sparen Sie mit der janolaw Rechtsflatrate!
Rechtsflatrate

  • freier Zugriff auf alle Muster
    & Vertragsassistenten
  • kostenlose Neuerstellung
  • bis zu 40% Ersparnis auf
    AGB- & Rechtstext-Service
  • 10 telefonische Rechtsberatungen im Monat

Jetzt informieren & buchen ›
Newsletter
Newsletter janoGo!

janoGo!
Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig & kompetent.

Newsletter bestellen ›